Gastland Niederlande

Das Gastland des diesjährigen Kongresses sind die Niederlande. Der niederländische Dachverband FOBID mit seinem Vorsitzenden Matthijs van Otegem und die Königliche Bibliothek, Nationalbibliothek der Niederlande, bringen uns das Bibliothekswesen in den Niederlanden näher.

Wir freuen uns sehr, dass Prinzessin Laurentien der Niederlande den Kongress besuchen wird und einen Beitrag auf der Eröffnungsveranstaltung leisten wird.

Der Austausch mit den Vertreterinnen und Vertretern der innovativen niederländischen Bibliotheksszene wird uns bereichern und der Bibliotheksentwicklung hierzulande neue Impulse geben. Dazu ist unter anderem am Stand des Gastlandes direkt neben dem Stand der Verbände Gelegenheit.

Niederländische Referentinnen und Referenten werden Vorträge in allen Themenkreisen halten; an der Podiumsdiskussion zum Thema „Personalgewinnung und Kompetenz“ wird Matthijs van Otegem teilnehmen.

Nach dem Auftakt beim Kongress werden die Niederlande von 2019 bis 2022 das Partnerland von BID sein, so dass sich der fachliche Austausch verstetigen wird. Dazu werden erste Vorstellungen in einer öffentlichen Veranstaltung beim Kongress erarbeitet.