Digital vs. analog: Werkstatt+ auf der Leipziger Buchmesse

In Workshops und Diskussionsrunden geht die Werkstatt + der Frage nach, ob der Alltag von Jugendlichen digital oder analog ist. Durch bewusste Einbeziehung der Jugendlichen werden Unterrichtsinhalte mit analogen und digitalen Techniken vermittelt. Organisiert wird die Werkstatt+ von der European Learning Industry Group (ELIG) in Zusammenarbeit mit der Leipziger Buchmesse der Westermann Gruppe und dem Verband Bibliothek und Information Deutschland (BID).

Back