Call for Clips

Vom 18. bis zum 21. März 2019 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland e.V. (BID) im Congress Center Leipzig den 7. Bibliothekskongress.

Unter dem Motto „Bibliotheken verändern“ lädt der Kongress dazu ein, sich mit aktuellen Herausforderungen und wichtigen Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors auseinanderzusetzen.

Wie schon 2016 haben die Teilnehmenden auch diesmal die Möglichkeit, anstelle von ana­logen Posterpräsen­ta­tio­nen dem Publikum innovative Projekte, Initiativen, Studien oder Forschungs­ergebnisse in digitaler Form als Videoclip vorzustellen.

Die Clip Einreichung ist seit dem 31.01.2019 geschlossen.

Die eingereichten Clips werden nach formalen und inhaltlichen Kriterien fachlich begutachtet und ausgewählt. Die angenommenen Beiträge werden dann zu einem festen Zeitpunkt auf die Kongress-Website und YouTube hochgeladen sowie in der Kongress-App hinterlegt. Es ist geplant, die Clips in einem gesonderten Raum für die Zeitdauer des Kongresses vorzuführen.

Bitte beachten Sie folgende formale Vorgaben für die Clips:

  • fachlich relevantes Thema
  • maximale Dauer von 3 Minuten
  • nur Videos in folgenden Formaten: AVI, MPG, MPG4, MOV oder WMV
  • maximale Größe der Videodatei: 2 GB
  • Wahrung der Urheber-, Bild- und Persönlichkeitsrechte Dritter.
  • Es können nur Videos, die zu Youtube hochgeladen werden dürfen, am Call teilnehmen.

Mit der Einreichung des Clips ist die Berechtigung verbunden, dass das Social Media die Clips zu Youtube hochlädt. Das Social Media Team aber auch die BID sind von allen etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen. Einreichende bestätigen mit der Einreichung, dass ihre Clips frei von Rechten Dritter (Urheberrechte wie Musik, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte, ...) sind.

Der Clip mit den meisten Klicks wird auf der Abschlussveranstaltung am 21. März 2019 prämiert.

Natürlich verbietet es sich, die Zahl der Klicks manuell oder per Bot etc. zu pushen. Eigenwerbung ist dagegen erwünscht.

Für weitere Auskünfte zur Anmeldung von Clips steht Ihnen Frau Reitz von K.I.T. Group gerne zur Verfügung ( bidkongress2019abstracts@kit-group.org ).

Wir freuen uns auf Ihre spannenden Ideen und deren kreative Umsetzung!

Die Programmkommission